Humanitäre Hilfe Covid19

Im Einvernehmen mit dem Lateinischen Patriarchat von Jerusalem und auf Anregung vieler Statthaltereien hat das Großmagisterium des Ritterordens vom Heiligen Grab zu Jerusalem beschlossen, einen «Covid-19-Fonds für humanitäre Hilfe»  einzurichten, der speziell für die Folgen der Pandemie gedacht ist. Tatsächlich hat das Virus schwerwiegende Auswirkungen im Heiligen Land, insbesondere in Palästina und Jordanien.

► Aufruf des Großmeisters 

Spenden «Hilfe Covid-19»
(steuerabzugsfähig):
PC-Konto 80-500-4
IBAN CH81 0483 5021 1411 9000 1 
Schweizerische Statthalterei
des Ritterordens vom Heiligen Grab
zu Jerusalem 
6215 Beromünster
 

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.Datenschutzerklärung